AGB

AGB

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

1.1 Für die Bestellung von Produkten der Medienagentur Franken, Würzburger Str. 32, 97318 Biebenried (im Folgenden kurz „Medienagentur Franken“ genannt) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB„) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht Bestandteil, solange Medienagentur Franken diesen nicht ausdrücklich zustimmt.

1.2 Die nachfolgenden AGB gelten für sämtliche physischen Produkte (im Folgenden „Waren“) und Onlineprodukte und Print- und Digitalangebote (im Folgenden „Digitale Inhalte“) von Medienagentur Franken über alle von Medienagentur Franken angebotenen Vertriebskanäle.

1.3 Medienagentur Franken bietet Waren und Digitale Inhalte Verbrauchern und Unternehmern als Endabnehmern zum Verkauf an. Verbraucher sind natürliche Personen, die das Geschäft zu einem Zweck abschließen, der weder der gewerblichen noch der selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer sind natürlich oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

2. Vertragsabschluss

2.1 Der Kunde kann Waren und Digitale Inhalte persönlich, telefonisch, schriftlich, per E-Mail oder Telefax bestellen.

2.2 Der Kunde legt bei einer Bestellung im Webshop (shop.medienagentur-franken.de) Waren oder Digitale Inhalte in den virtuellen Warenkorb und klickt anschließend auf den Button „zahlungspflichtig bestellen“.

2.3 Der Kunde erhält nach seiner Bestellung unverzüglich eine Empfangsbestätigung. Die Empfangsbestätigung stellt keine Annahme des Angebots dar. Der Vertrag kommt erst durch ausdrückliche Annahmeerklärung (Auftragsbestätigung) oder durch Lieferung der bestellten Waren zustande.


3. Preise und Versandkosten

3.1 Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die angegebenen Preise sind Endpreise und gem. §19 UStG ist im Rechnungsbetrag keine Umstatzsteuer enthalten. Zusätzliche Kosten für Versand oder Zahlungsart werden dem Kunden in hervorgehobener Weise vor Aufgabe seiner Bestellung deutlich mitgeteilt.

3.2 Medienagentur Franken gewährt keine prozentualen Rabatte auf preisgebundene Produkte.

3.3 Der Kunde/Verbraucher trägt die Kosten der Rücksendung.

3.4 Es werden nur die während des Bestellvorgangs dem Kunden angebotenen Zahlungsarten akzeptiert.

4. Lieferung

4.1 Die Lieferung von Waren erfolgt per Postversand an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Das Versandrisiko trägt Medienagentur Franken, wenn der Kunde „Verbraucher“ ist.

4.2. Die Lieferung Digitaler Inhalte erfolgt durch Download oder Downloadlink.

4.3 Ist eine Lieferung aus Gründen die Medienagentur Franken nicht zu vertreten hat, nicht oder nicht rechtzeitig möglich, wird der Kunde hierüber unverzüglich informiert. Ist eine Lieferung innerhalb einer neu zu benennenden Lieferfrist ebenfalls nicht möglich, sind beide Parteien berechtigt ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten. Bereits erbrachte Leistungen werden dem Kunden in diesem Fall erstattet.

5. Fälligkeit und Verzug

5.1 Der Kaufpreis inklusive der Versandkosten wird bei Vertragsschluss, spätestens jedoch mit Rechnungsstellung fällig. Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung sofort, bei Zahlung per Bankeinzug am Tag der Rechnungsstellung. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Kunde bereits durch Versäumung des Termins in Zahlungsverzug. In diesem Fall hat der Kunde Medienagentur Franken für das Jahr Verzugszinsen i.H.v. fünf Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu zahlen. Ist an dem Rechtsgeschäft kein Verbraucher beteiligt, beträgt der Zinssatz neun Prozentpunkte über dem Basiszinssatz.

5.2 Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur dann zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von Medienagentur Franken unbestritten sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

6. Gewährleistung

6.1 Medienagentur Franken haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungsfrist auf von Medienagentur Franken gelieferte Waren 12 Monate.

6.2 Medienagentur Franken sichert keine Eigenschaften von Produkten zu, es sei denn die Zusicherung erfolgt ausdrücklich.

7. Haftung

7.1 Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Medienagentur Franken, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

7.2 Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet Medienagentur Franken nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

7.3 Die Einschränkungen der Ziffern 7.1 und 7.2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Medienagentur Franken, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

7.4 Die sich aus den Ziffern 7.1 und 7.2 ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit Medienagentur Franken den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen hat. Das gleiche gilt, soweit Medienagentur Franken und der Kunde eine Vereinbarung über die Beschaffenheit der Sache getroffen haben. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

7.5 Medienagentur Franken haftet nicht für die Verfügbarkeit seines Webshops.

8. Datenschutz
Medienagentur Franken verpflichtet sich, die im Rahmen der Bestellung übermittelten personenbezogenen Daten der Kunden ausschließlich nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) zu verwenden. Einzelheiten sind unseren Datenschutzinformationen (http://shop.medienagentur-franken.de/datenschutzerklaerung/) zu entnehmen.

9. Anwendbares Recht/Gerichtsstand/Streitschlichtung

9.1 Für alle im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung entstehenden Meinungsverschiedenheiten und Rechtsstreitigkeiten gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Vertragssprache ist deutsch. Für den Fall, dass der Kunde bei Klageerhebung keinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Inland hat oder diese Medienagentur Franken nicht bekannt sind und/oder der Besteller Kaufmann ist, ist Kitzingen der vereinbarte Gerichtsstand.

9.2 Seit dem 15. Februar 2016 stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar. In diesem Zusammenhang ist Medienagentur Franken gesetzlich verpflichtet, den Kunden auf ihre E-Mail-Adresse hinzuweisen. Diese lautet info@medienagentur-franken.de.

9.3 Medienagentur Franken ist bemüht, eventuelle Meinungsverschiedenheiten einvernehmlich beizulegen. Allerdings ist Medienagentur Franken nicht zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle verpflichtet und dazu auch nicht bereit.

II. Ergänzende Geschäftsbedingungen für Waren

1. Widerrufsrecht für die Lieferung von Waren

WIDERRUFSBELEHRUNG

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der Medienagentur Franken, Würzburger Str. 32, 97318 Biebelried, E-Mail: info@medienagentur-franken.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Die Kosten der Rücksendung tragen Sie selbst. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

2. Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Ein Widerrufsrecht besteht nicht

  • bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder von Computersoftware in einer versiegelten Verpackung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
  • bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
  • bei Verträgen zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften;Printmedien oder Magazinen.

3. Lieferungen ins Ausland

Für Lieferungen von Waren ins Ausland betragen die Versandkosten unabhängig vom Auftragswert für Lieferungen nach Österreich pauschal 10,– €, für alle anderen europäischen Länder pauschal 15,– €. Bei Lieferungen ins Ausland übernimmt der Kunde die zusätzlichen Steuern und Zölle.

4. Eigentumsvorbehalt

4.1 Die Ware bleibt bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung Eigentum von Medienagentur Franken.

4.2. Nimmt der Kunde die gelieferte Ware nicht ab, steht Medienagentur Franken nach fruchtlosem Ablauf einer Nachfrist von zwei Wochen das Recht zu, vom Vertrag zurückzutreten oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen. Die gelieferten Waren sind auch in Fällen unerheblicher Mängel vom Kunden unbeschadet seiner Gewährleistungsrechte anzunehmen.

III. Ergänzende Geschäftsbedingungen für Digitale Inhalte

1. Widerrufsrecht für die Lieferung von Digitalen Inhalten

WIDERRUFSBELEHRUNG

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der Medienagentur Franken, Würzburger Str. 32, 97318 Biebelried, E-Mail: info@medienagenur-franken.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

2. Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag über die Lieferung von Digitalen Inhalten, wenn Medienagentur Franken mit der Erbringung der Digitalen Inhalte begonnen hat und der Kunde vor der Bestellung zur Kenntnis genommen und ausdrücklich zugestimmt hat, dass Medienagentur Franken mit der Erbringung der Digitalen Inhalte vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen kann und er sein Widerrufsrecht mit Beginn der Erbringung der Digitalen Inhalte verliert.

3. Schutzrechte

3.1 Digitale Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Der Kunde erwirbt das nicht ausschließliche, nicht übertragbare, räumlich und zeitlich uneingeschränkte Nutzungsrecht an dem erworbenen Inhalt. Der Kunde darf den Inhalt auf ein Endgerät seiner Wahl herunterladen und auf bis zu fünf unterschiedliche Endgeräte für den persönlichen Gebrauch kopieren. Eine darüber hinaus gehende Nutzung ist nicht gestattet. Insbesondere dürfen Digitale Inhalte nicht inhaltlich oder redaktionell geändert, öffentlich zugänglich gemacht bzw. weitergeleitet werden oder für Dritte kopiert werden. Die Nutzung muss ausschließlich zu eigenen, nicht kommerziellen Zwecken erfolgen.

3.2 Digitale Inhalte können mit einem digitalen Wasserzeichen markiert werden, um bei Verstößen gegen die vorgenannten Bedingungen den Kunden zu ermitteln und zu verfolgen. Der Kunde darf Urheberrechtsvermerke, Markenzeichen, digitale Wasserzeichen oder andere Rechtsvorbehalte im abgerufenen Inhalt nicht entfernen.

3.3 Medienagentur Franken behält sich alle Rechte an den veröffentlichten Inhalten vor.

Have no product in the cart!
0